Broucher

Kennen Sie jemanden der schnarcht? Stort Sie das?

Schnarchen Sie oder Ihr Partner?

Besser schlafen ohne Schnarchen Der Zahnarzt kann professionelle Hilfe leisten

Schnarchen: warum eigentlich? Wenn die Muskeln rückwärts im Rachen erschlaffen und sich der Unterkiefer entspannt, werden die Atemwege blockiert. Dies lässt die Weichteile vibrieren, was das Schnarchen verursacht. Übergewicht, hoher Alkoholgenuss oder die Rückenlagebeim Schlafen können das Schnarchen verstärken.

Gesunder Schlafen, erholter Aufwachen Schnarchen ist keine Krankheit. Es handelt sich um eine Atemstörung und kann nicht nur lästig,sondern auch Gesundheitsschädlich sein: das Schnarchen verursacht zB,Schlafstörungen, Tagesmüdigkeit, Leistungsminderung, oder sogar das Atemaussetzern - Schlafapnoe-Syndrom - das zu sekundenlangem Atemstillstand und Sauerstoffmangel führen kann.

Störungsfreies und erholsames Schlaf wieder Der Zahnarzt kann zum definitiv Stopp des Schnarchensbeitragen. Die modernste Schnarchen-Therapieist eine einstellbare Zweischienensysteme, die den Unterkiefer während des Schlafs ganz leicht nach vorn schiebt und damit den Rachenraum offen halt und die Muskulatur besser spannt. Die Schiene ist komfortable und hat eine einfache Handhabung, mit einem perfekten Sitz.